Dienerstraße 12   ·    80331 München    ·    Tel. 089 21 66 918 -0    ·    info@praxis-alter-hof.de Deutsch | English
Deutsch | English

HYPERTONIEZENTRUM MÜNCHEN

Hypertonie 100

 

Herzlich willkommen
im Hypertoniezentrum München

Die Bildmarke des Hypertoniezentrums symbolisiert den circadianen Blutdruck-Rhythmus mit normalerweise höheren Werten am Tage und normaler Nachtabsenkung


Das Hypertoniezentrum zieht um
und wird die Patientenbetreuung in 2019 in neuen Räumlichkeiten fortsetzen.





Eine optimale Durchblutung aller Organe so auch von Gehirn, Augen, Herz und Nieren ist die wichtigste Voraussetzung für eine möglichst lebenslange normale Organfunktion. Die Durchblutung ist abhängig von einer intakten Blutdruckregulation auf normalem Niveau, in normalen Grenzen und mit einem normalen Tag/Nacht-Rhythmus:
die Bildmarke des Hypertoniezentrums symbolisiert den circadianen Blutdruck-Rhythmus mit normalerweise höheren Werten am Tage und normaler Nachtabsenkung

Überschreitet der Blutdruck dauerhaft eine obere Grenze sprechen wir von einer Hypertonie. Wird eine gewisse Grenze dauerhaft unterschritten sprechen wir von Hypotonie. Oberhalb und unterhalb dieser Grenzen kann es zu Funktionsbeeinträchtigungen lebenswichtiger Organe kommen.

Hypertonie ist der häufigste und wichtigste Risikofaktor für Schlaganfall, Herzversagen und Niereninsuffizienz. Hypotonie kann zu kognitiven Hirnleistungsstörungen und Gesichtsfeldausfällen führen. Eine angemessene Diagnostik und eine optimale Therapiesteuuerung sind notwendig um dauerhafte Organschäden zu verhindern bzw. bereits eingetretene Organschäden zu beheben.

 
 
DAS HYPERTONIEZENTRUM
Die Praxis in München - die neue Adresse ab Januar

Hypertonie Information

Hypertonie Information

Das Hypertoniezentrum wird in 2019 die Patientenbetreuung in neuen Räumlichkeiten fortsetzen. Informationen hierzu demnächst auf dieser Seite und unter www.blutdruckinstutut.de 

Fachgremien

6

Zidek W, Düsing R, Haller H, Middeke M, Paul M, Schmieder R, Schrader J
Neue Empfehlungen der Deutschen Hochdruckliga zur medikamentösen Therapie der Hypertonie
Dtsch Med Wochenschr 2003;128:2468-69

5

Anlauf, M., P. Baumgart, 8. Krönig, W. Meyer-Sabellek, M. Middeke, J. Schrader
Statement zur ,,24-Stunden-Blutdruckmessung" der Deutschen Liga zur Bekämpfung des hohen Blutdruckes.
' Z Kardiol 80, Suppl. 1(1991) 53-55

4

Anlauf, M., P. Baumgart, I. Franz, B. Krönig, W. Meyer-Sabellek, M. Middeke, J. Schrader
Ambulante Blutdruck-Langzeitmessung 1993.
Dtsch Med Wochenschr 36 (1993) 1305-6

3

Schrader, J., M. Anlauf, P. Baumgart, 1. Franz, R. Gotzen, B. Krönig, M. Middeke, W. Rascher, K. Schulte
24-Stunden-Langzeit-Blutdruckmessung zur Evaluierung von Antihypertensiva: Ergebnisse einer Konsensus-Tagung.
Nieren- und Hochdruckkrankheiten 11(1995)649-652

2

Statement on ambulatory blood pressure monitoring by the German Hypertension League.
Blood Pressure Measurement Section of the Deutsche Liga zur Bekämpfung des hohen Blutdruckes e.V.
Correspondence: M. Middeke J Hum Hypertens 9 (1995) 777-779

1

Anlauf, M., P. Baumgart, 1. Franz, R. Gotzen, 8. König, W. Meyer-Sabellek, M. Middeke, J. Schrader, K. -L. Schulte, F. Weber
Ambulante 24 h-Blutdruckmessung (ABDM).
Herz/Kreisl. 27 (1995) lll-VI

Kasuistiken

6

Wagner, D., F. Eckert, U. Gresser, M. Landthaler, M. Middeke, N. Zöllner
Deposits of paraprotein in small vessels as a cause of skin ulcers in Waldenström's macroglobulinemia.
Clin Investig 72 (1993) 46-49

5

Wagner, D., F. Spengel, M. Middeke
Erythromelalgy unmasked during norephedrin therapy.
Angiology 44, 3 (1993) 244-247

4

Bogner, J.R., D. Lüftl, M. Middeke, F. Spengel
Erfolgreiche medikamentöse Therapie einer Aspergillen Endokarditis.
Dtsch Med Wochenschr 115 (1990) 1833-1837

3

Bogner, J.R., W.G. Zoller, M. Middeke
Reversible Raumforderung der Niere bei HIV Infektion.
Klin Wochenschr 68 (1990) 1032-1035

2

Späthling, S., H. Kellner, M. Weiss, M. Middeke, H. Dörfler, H. Holzgreve
Tödliche Sepsis bei intestinaler Lymphangiektasie.
Münch. Med. Wschr. 132 (1990) 260-263

1

Pfleger, H., R. Klußmann, M. Middeke
Aspekte bei der Beurteilung und Behandlung eines Patienten mit Herzneurose.'
Therapie der Gegenwart 118 (1979) 1507-1516

Proceedings

2

Middeke, M.
Adrenozeptoren und Schwangerschaftshypertonie.
Archiv Gyn Obstetr 245 (1989) 244-247

1

 

Middeke, M., G. Drasch, H. Holzgreve
The effect of furosemid and 5/6nephrectomy on three models of acute renal failure in rats.
In: Proceedings of the Tel-Aviv satellite symposium on acute renal failure of the 8th meeting of the Int. Soc Nephrology (1981). John Libbey & Comp Ltd London (1982)302-303

Kommentare

9

Middeke M                                                                                                            

Analoge Krankheiten in der digitalen Welt                                                          

Dtsch Med Wochenschr 2015;140:845-47

 


8

Middeke M

Duale RAS-Blockade in der antihypertensiven Therapie: pro

Dtsch Med Wochenschr 2012;1370: 2498


 

7
Lemmer B, Middeke M
Geschichte einer wissenschaftlichen Publikation
–nur noch englische Zitate erwünscht.
Dtsch Med Wochenschr 2008;133:2699

 


 

6
Middeke M
Mehr -aber immer noch zu wenig- kontrollierte Hypertoniker in Deutschland.
Dtsch Med Wochenschr 2008;133:1286-87

 


 

5
Middeke M
Medikamentöse Therapie bei Prähypertonie-contra.
Dtsch Med Wochenschr 2008;133:1305

 


 

4
Klaus D, Middeke M, Hoyer J
Beschränkung der Kochsalzaufnahme für die Gesamtbevölkerung?
Dtsch Med Wochenschr 2008;133:1317-19

 


 

3
Middeke M
Evidence-based-Medicine: Nicht der Weisheit letzter Schluss
Der Kassenarzt 2005;11:30-32

 


 

2
Middeke M
Typisch deutsch?
Dtsch Med Wochenschr 2003;128:2719

 


 

1
Middeke M
"Furberg-Bias" oder vom beliebigen Umgang mit Evidence-based-Medicine
Dtsch Med Wochenschr 2001; 126: 151-152

Patientenratgeber

1
Middeke, Pospisil, Völker
Bluthochdruck senken ohne Medikamente
TRIAS Verlag, Stuttgart 1989, 7. Neuauflage 2010
Polnische (1992), tschechische (1993), slowenische (2000), bulgarische (2001), kroatische (2002), griechische (2002), russische (2003), chinesische (2003),indonesische (2007) und türkische (2009) Auflagen




2
Middeke
Wasser im Gewebe: Ursachen und Behandlung der Ödemkrankheiten
TRIAS Verlag, Stuttgart 1991




3
Fischer, Kusche, Middeke
Diabetes mellitus. Eine Schulungsbroschüre für Patienten
Berlin-Chemie, Eigenverlag 1996




4
Middeke
Herzinfarkt: Was Sie jetzt wissen sollten
TRIAS Verlag, Stuttgart 1998, Neuauflage 2002




5
Middeke
Therapie Kompass Bluthochdruck

Endlich wieder gute Werte
TRIAS Verlag, Stuttgart 2005




6
Middeke
Hörbuch: Bluthochdruck senken ohne Medikamente

TRIAS Verlag, Stuttgart 2007



Lehrbücher / Wissenschaftliche Bücher

Lehrbücher von Prof. M. Middeke 

 Praktische Telemedizin in Kardiologie und Hypertensiologie   Goss, Middeke, Mengden, Smetak
Praktische Telemedizin in Kardiologie und Hypertensiologie
RRK (Referenzreihe Kardiologie)
Georg Thieme Verlag, Stuttgart – New York 2009
     
     
arterielle hypertonie   Middeke
Arterielle Hypertonie. RRK (Referenzreihe Kardiologie)
Georg Thieme Verlag, Stuttgart - New York 2005
Polnische Auflage 2006
     
Kardiologie im Ueberblick   Middeke
Kardiologie im Überblick
Georg Thieme Verlag, Stuttgart – New York 2005
     
     
kardiologische rehabilitation   Rauch, Middeke, Bönner, Karoff, Held
Kardiologische Rehabilitation. RRK (Referenzreihe Kardiologie)
Georg Thieme Verlag, Stuttgart – New York 2007
     
     
Fuessl-MiddekeAnamnese b   Füeßl, Middeke
Anamnese und Klinische Untersuchung
Georg Thieme Verlag, Stuttgart - New York 1998, 6. Neuauflage 2014
     
     
Buecher 6   Kirch, Middeke, Rychlik
Aspekte der Prävention
Ausgewählte Beiträge des 3. Nationalen Präventionskongresse
Georg Thieme Verlag, Stuttgart – New York 2009
     
     
Buecher 5   Middeke
FAKTEN. Arterielle Hypertonie
Georg Thieme Verlag, Stuttgart – New York 2006
     
     
Buecher 3   Middeke, Klüglich
Fallbeispiele Hypertonie
Georg Thieme Verlag, Stuttgart - New York 1993
     
     
Buecher 4   Middeke, Baumgart, Gotzen, Krönig, Rascher, Schrader, Schulte
Ambulante Blutdruck-Langzeitmessung (ABDM)
Georg Thieme Verlag, Stuttgart - New York 1992
     
     
Buecher 1   Middeke, Bönner
Nichtmedikamentöse Therapie kardiovaskulärer Risikofaktoren

Springer, Berlin Heidelberg 1991
     
 Buecher 2   Middeke, Holzgreve
New Aspects in Hypertension: Adrenoceptors

Springer, Berlin Heidelberg 1986
     

Ausgewählte Publikationen

 Internist 2015pdf 1

Medikamentöse antihypertensive Therapie
Wo stehen wir?

gyne 1

 

Antihypertensive Therapie in der Schwangerschaft

Hypertension in Pregnancy and Antihypertensive Therapy

 Maskierte Hypertonie klein-1

Maskierte Hypertonie
Maskierte, Stress-induzierte arterielle Hypertonie
Masked stress-induced arterial hypertension

 

Schwangerschaft Hyp Kard


Hypertonie in der Schwangerschaft
und antihypertensive Therapie

Hypertension in Pregnancy and Antihypertensive Therapy

 Resistente Hypertonie-1

Resistente Hypertonie: was tun?
"Die sogenannte resistente Hypertonie ist nicht sehr häufig und die
renale Denervierung ist keine Lösung"

 

2013Chrono Akt.Kardiol

Augmentation des aortalen Blutdrucks - Ursachen,

Aortal Blood Pressure Augmentation,
Cardiac Damage and Antihypertensive Consequences

2013 Aortaler BDPWV-1

 

Chronopathologie der Hypertonie
und antihypertensiver Chronotherapie

Chronopanthology of Hypertension
and Antiypertensive Chronotherapy

 

DMW Duale RAS-1Duale RAS-Blockade in der
antihypertensiven Therapie – pro

Dual blockade of the renin-angiotensin system
in hypertensive treatment: yes

 
MMW-Witwenhochdruck-1Wie Selbstmessung zu Panik und Übertherapie führen kann
Kennen Sie den Witwenhochdruck?

DMW Otto Frank 2012pdf-1Otto Frank, der Dynamiker

Otto Frank the dynamic

MMW_Pulswellenanalyse_2012-1Zentraler Blutdruck und Gefäßsteifigkeit
Pulswellen-Analyse deckt das Alter der Gefäße auf
MMW_Praevention-2011-1

ausflug_rotlecht_sept_report-1


Telemedizin bei chronischer Herzinsuffizienz
Patientenselektion ist entscheidend für den Erfolg

BD-Variabilitaet_DMW_2011-1

Salz-Internist-1


Salzkonsum und kardiovaskuläres Risiko
Plädoyer für eine Salzreduktion

dmw


Effect of an intensive nurse-managed medical care
programme on ambulatory blood pressure in
hypertensive patients

middeke 1

middeke_2

Nierenarterienstenose:
Konservative Therapie bevorzugen!

 

 

 
 
Current_congress
   
 
   

2008-JHumHypertensMiddeke


 

Vorträge 2008

Versorgungssituation bei Hypertonie in Deutschland
Fortbildungsveranstaltung des Verbands Deutscher Nierenzentren der DDnÄ in Zusammenarbeit mit der Deutschen Hochdruckliga,
Berlin
25. Januar 2008

Weiterlesen: Vorträge 2008

Unterkategorien

Originalarbeiten
Beitragsanzahl:
1
Abstracts
Beitragsanzahl:
1
Übersichten
Beitragsanzahl:
1
Editorials
Beitragsanzahl:
1
Buchbeiträge
Beitragsanzahl:
1
Film/TV
Beitragsanzahl:
4
Patientenveranstaltungen
Beitragsanzahl:
1
Vorträge
Beitragsanzahl:
13

Hypertension Excellence Centre

EUROPEAN SOCIETY OF HYPERTENSION (ESH)
Diese Praxis ist zertifiziert als
Hypertension Excellence Centre
hypertonie_certificate_400

BaTeleS Bayerisches Telemedizin Projekt Schwangerschaft

Start des Bayerischen Telemedizin
Projekts Schwangerschaft

Telemedizinische Betreuung von Schwangeren
mit hypertensiven Schwangerschaftserkrankungen (HES)
oder Risikofaktoren für eine HES.

 

BaTeleS Logo RGB

 

 

 

FOCUS Ärzteliste 2017

Prof. Middeke wieder in der FOCUS Ärzteliste

Das Nachrichtenmagazin FOCUS veröffentlicht neue Listen mit den bundesweit besten Medizinern aus verschiedenen Fachrichtungen.
Weiterlesen >>

focu Aerzteliste 2017 a

 

Im Zuge der neuen
Datenschutz-Grundverordnung DSVGO
müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.

Es werden KEINE Informationen gesammelt, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.
Es werden KEINE Informationen weitergegeben.

Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Hier finden Sie weitere Informationen >>.

Mit der Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.