Dienerstraße 12   ·    80331 München    ·    Tel. 089 21 66 918 -0    ·    info@praxis-alter-hof.de Deutsch | English
Deutsch | English

HYPERTONIEZENTRUM MÜNCHEN

Hypertonie 100

 

Herzlich willkommen
im Hypertoniezentrum München

Die Bildmarke des Hypertoniezentrums symbolisiert den circadianen Blutdruck-Rhythmus mit normalerweise höheren Werten am Tage und normaler Nachtabsenkung


Das Hypertoniezentrum zieht um
und wird die Patientenbetreuung in 2019 in neuen Räumlichkeiten fortsetzen.





Eine optimale Durchblutung aller Organe so auch von Gehirn, Augen, Herz und Nieren ist die wichtigste Voraussetzung für eine möglichst lebenslange normale Organfunktion. Die Durchblutung ist abhängig von einer intakten Blutdruckregulation auf normalem Niveau, in normalen Grenzen und mit einem normalen Tag/Nacht-Rhythmus:
die Bildmarke des Hypertoniezentrums symbolisiert den circadianen Blutdruck-Rhythmus mit normalerweise höheren Werten am Tage und normaler Nachtabsenkung

Überschreitet der Blutdruck dauerhaft eine obere Grenze sprechen wir von einer Hypertonie. Wird eine gewisse Grenze dauerhaft unterschritten sprechen wir von Hypotonie. Oberhalb und unterhalb dieser Grenzen kann es zu Funktionsbeeinträchtigungen lebenswichtiger Organe kommen.

Hypertonie ist der häufigste und wichtigste Risikofaktor für Schlaganfall, Herzversagen und Niereninsuffizienz. Hypotonie kann zu kognitiven Hirnleistungsstörungen und Gesichtsfeldausfällen führen. Eine angemessene Diagnostik und eine optimale Therapiesteuuerung sind notwendig um dauerhafte Organschäden zu verhindern bzw. bereits eingetretene Organschäden zu beheben.

 
 
DAS HYPERTONIEZENTRUM
Die Praxis in München - die neue Adresse ab Januar

Patientenveranstaltungen

Patientenveranstaltungen

Patientenveranstaltungen

2016

Ernährung bei Bluthochdruck
Selbsthilfezentrum München
Westendstraße 68
16. März 2016, 18.00 Uhr
freier Eintritt
Referent: Prof.Middeke

________________________________________________________________________________________________ 

Welthypertonietag 2016

Am 11. Mai 2016 findet anläßlich des Welthypertonietages eine Veranstaltung für Patienten und Laien im Deutschen Herzzentrum München statt. Der Eintritt ist frei. Uhrzeit. 15.00 bis 19.00 Uhr.  Veranstalter ist das Deutsche Herzzentrum und das Hypertoniezentrum München.                                            
Ort: Deutsches Herzzentrum München, Lazarettstr. 36

Großer Hörsaal im Deutsches Herzzentrum München

 

Moderation: Prof. Dr. H. Schunkert und Prof. Dr. M. Middeke

15:00 Begrüßung

 Prof. Dr. med. Heribert Schunkert

15:10 Bluthochdruck – was ist das und wie hoch

darf der Blutdruck sein?

 Prof. Dr. med. Ilka Ott

15:40 Wie stark soll der Blutdruck gesenkt werden?

 Prof. Dr. med. Martin Middeke

16:10 Pause

16:40 WAVE IV: Blutdrucksenkung mit Ultraschall?

 Dr. med. Anna-Katharina Schmidt

17:10 Medikamentöse Blutdrucksenkung:

Welche Optionen gibt es?

 Dr. med. Birgit Steppich

Ab 15:00 Im Lichthof:

Praxisübung: die korrekte Blutdruckmessung

Demonstration: LZ Blutdruckmessung

________________________________________________________________________________________________ 

2015

Blutdruckschwankungen, Blutdruckkrisen, Notfälle
Selbsthilfezentrum München
Westendstraße 68
11. März 2015, 18.00 Uhr
freier Eintritt
Referent: Prof.Middeke

_______________________________________________________________ 

Welthypertonietag 2015

Am 12. Mai 2014 findet eine Veranstaltung für Patienten im Deutschen Herzzentrum München statt. Veranstalter ist das Deutsche Herzzentrum und das Hypertoniezentrum München. Der Eintritt ist frei.
Ort: Deutsches Herzzentrum München, Lazarettstr. 36

Vorträge

Moderation: Prof. Dr. M. Middeke                                                                                                                                        

16.00 Uhr Begrüßung Prof. Dr. H. Schunkert

16:10 Uhr Bluthochdruck – was ist das und wie hoch darf der Blutdruck sein? Prof. Dr. I. Ott

16:40 Uhr Bluthochdruck und Rhythmusstörungen Prof. Dr. I. Deisenhofer

17:10 Uhr Pause

17:40 Medikamentöse Blutdrucksenkung: Welche Optionen gibt es? Dr. P. Groha

18:10 Bluthochdruck senken ohne Medikamente Prof. Dr. M. Middeke

Ab 16:00 Uhr

Praxisübung im Lichthof: die korrekte Blutdruckmessung

Demonstration im Lichthof: LZ Blutdruckmessung

_________________________________________________________________ 

Bluthochdruck und Ernährung

Selbsthilfezentrum München
Westendstraße 68
25. November 2015, 18.00 Uhr
freier Eintritt
Referent: Prof.Middeke

 

2014


sz-forum-gesundheit3SZ Gesundheitsforum

Bluthochdruck
München, 4. Februar 2014
Hörsaal Klinikum rechts der Isar

Den Bericht der Süddeutschen Zeitung
über die Veranstaltung finden Sie hier >>.

 

 

Alte und neue Medikamente bei Bluthochdruck
Selbsthilfezentrum München
Westendstraße 68
23. April 2014, 18.00 Uhr
freier Eintritt
Referent: Prof.Middeke

 

Welthypertonietag 2014

Am 15. Mai 2014 findet eine Veranstaltung für Patienten im Alten Rathaussaal in München statt. Veranstalter ist das Gesundheitsreferat der Stadt München. Der Eintritt ist frei.
Ort: Rathaussaal, Marienplatz 15, Eingang im Fußgängerdurchgang vom Marienplatz zum Tal
Zeit: 13.30 bis ca. 17.00 Uhr
Das Programm wird noch bekannt gegeben.

Ursachen des Bluthochdrucks
Selbsthilfezentrum München
Westendstraße 68
8. Oktober 2014, 18.00 Uhr
freier Eintritt
Referent: Prof.Middeke

 

 

 

 

 

Welthypertonietag 2013

Motto: Gesunder Herzschlag - Gesunder Blutdruck

Am 14. Mai 2013 findet unter dem o.g. Motto eine Veranstaltung für Patienten im Alten Rathaussaal in München statt. Veranstalter ist das Gesundheitsreferat der Stadt München. Der Eintritt ist frei.

Ort: Rathaussaal, Marienplatz 15, Eingang im Fußgängerdurchgang vom Marienplatz zum Tal
Zeit: 13.30 bis ca. 17.00 Uhr


Vorträge:


-Gesunder Herzschlag
Prof. Hengstenberg, Deutsches Herzzentrum München

-Gesunder Blutdruck
Prof. Middeke, Hypertoniezentrum München

-Gesunder Herzsport
Dr. Pressler, Institut für Sportmedizin der TUM

Messungen von Blutdruck, Blutzucker und Cholesterin
Ausstellungen der Deutschen Herzstiftung, verschiedener Selbsthilfegruppen u.a.




Merkur-Sprechstunde Bluthochdruck im Pressehaus
Münchner Merkur, Redaktion Medizin
Paul-Heyse-Str. 2-4
10. April 2013 ab 18 Uhr
Mit Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Blutdruckschwankungen, Blutdruckkrise, Blutdruckmessung
Selbsthilfezentrum München
Westendstraße 68
16. Oktober 2013, 18.00 Uhr
freier Eintritt

Bluthochdruck natürlich senken 
Evangelisches Bildungswerk Stuttgart
Hospitalhof, Stuttgart
27. Februar 2013


Ursachen des Bluthochdrucks
Selbsthilfezentrum München
20. Februar 2013





Hypertension Excellence Centre

EUROPEAN SOCIETY OF HYPERTENSION (ESH)
Diese Praxis ist zertifiziert als
Hypertension Excellence Centre
hypertonie_certificate_400

BaTeleS Bayerisches Telemedizin Projekt Schwangerschaft

Start des Bayerischen Telemedizin
Projekts Schwangerschaft

Telemedizinische Betreuung von Schwangeren
mit hypertensiven Schwangerschaftserkrankungen (HES)
oder Risikofaktoren für eine HES.

 

BaTeleS Logo RGB

 

 

 

FOCUS Ärzteliste 2017

Prof. Middeke wieder in der FOCUS Ärzteliste

Das Nachrichtenmagazin FOCUS veröffentlicht neue Listen mit den bundesweit besten Medizinern aus verschiedenen Fachrichtungen.
Weiterlesen >>

focu Aerzteliste 2017 a

 

Im Zuge der neuen
Datenschutz-Grundverordnung DSVGO
müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.

Es werden KEINE Informationen gesammelt, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.
Es werden KEINE Informationen weitergegeben.

Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Hier finden Sie weitere Informationen >>.

Mit der Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.