Osterwaldstraße 69   ·    80805 München    ·    Tel. +49 (0) 89 - 36 10 39 47    ·    info@hypertoniezentrum.de

HYPERTONIEZENTRUM MÜNCHEN

Hypertonie 100

 

Vorträge 2008

Versorgungssituation bei Hypertonie in Deutschland
Fortbildungsveranstaltung des Verbands Deutscher Nierenzentren der DDnÄ in Zusammenarbeit mit der Deutschen Hochdruckliga,
Berlin
25. Januar 2008



Epidemiologie des Hochdruckherzens
Meilensteine in der Kardiologie 1987-2009, Med. Universitätsklinik Düsseldorf,
Düsseldorf  26. Januar 2008


 

Medikamentöse Therapie der Hypertonie: Wirkungen und Nebenwirkungen
Evangelisches Bildungswerk Stuttgart, Hospitalhof,
Stuttgart 28. Januar 2008


 

Prähypertonie
Ärztliche Fortbildung der Univ. Frankfurt/Nephrologie,
Frankfurt 20. Februar 2008



Medikamentöse Hochdrucktherapie
Selbsthilfegruppe München,
München 25. Februar 2008



Telemedizin bei arterieller Hypertonie in der Schwangerschaft
Deutsche Gesellschaft für Kardiologie,
Mannheim 28. März 2008



Telemedizin-Anwendung in der Hypertonie-Therapie –Einstellung und Überwachung
Ärztliche Fortbildung der AWD,
Radebeul 4. April 2008



Telemedizin-Anwendung in der Hypertonie-Therapie –Einstellung und Überwachung
Ärztliche Fortbildung der AWD,
Radebeul 12. April 2008


 

Chronopathologie der Hypertonie
Deutscher Diabetes Kongress,
München 1. Mai 2008


 

Aktuelle Hypertensiologie
Ärztliche Fortbildung,
Berlin 24. Mai 2008



Ursachen der Hypertonie
Selbsthilfegruppe Gruppe,
München 26. Mai  2008



Vorsitz: Status Quo derTabakentwöhnung
1. Deutscher Suchtkongress,
Mannheim 12. Juni 2008



Antihypertensive chronotherapy in diabetes
22nd Scientific Meeting International Society of Hypertension,
Berlin 16. Juni 2008



Hypertension Control in
Germany
22nd Scientific Meeting International Society of Hypertension,
Berlin 19. Juni 2008



Medikamentöse und nicht-medikamentöse Therapie der Hypertonie
Gründungsveranstaltung der Selbsthilfegruppe Bluthochdruck,
Mühldorf 3. Juli 2008 



Chronopathologie der Hypertonie
IX th International Course on Chronopharmakology,
Mannheim 31. Juli 2008


 

Kongress im Wandel
Tagung der ICCA German Committee,
Hannover 29. August 2008



Prävention von Bluthochdruck und nicht-medikamentöse Therapie
16. Aachener Diätetik Fortbildung,
Aachen 19. September 2008


 

Vorsitz und Vortrag: Hypertonie und Ernährung
Fortbildungsveranstaltung für Hypertensiologen DHL,
München 27. September 2008 



Nicht-medikamentöse Maßnahmen bei Bluthochdruck
Selbsthilfegruppe Gruppe,
München 13. Oktober 2008



Hypertonie als Modellerkrankung für Prävention
VII. Deutscher Kongress für Versorgungsforschung,
Köln 17.Oktober 2008



Aktuelle Hypertensiologie
Ärztliche Fortbildung,
Potsdam 18. Oktober 2008



Volkskrankheit Hypertonie: Ende des Fortschritts?
6. IGES-Kongress „Innovation und Gerechtigkeit“,
Berlin 23.Oktober 2008


 

Hypertonie und Ernährung
Fortbildungsveranstaltung für Hypertensiologen DHL,
Dresden 1.November 2008



Wie kommt es zum Bluthochdruck - Was können Sie dagegen tun
Chiemgau-Rosenheimer-Arzt-Patienten-Forum,
Rosenheim 20. Nevember 2008


 

Die besondere Situation der Hypertonie im Alter
Ärztliche Fortbildung,
München 26. November 2008

Hypertension Excellence Centre

EUROPEAN SOCIETY OF HYPERTENSION (ESH)
Diese Praxis ist zertifiziert als
Hypertension Excellence Centre
hypertonie_certificate_400

BaTeleS Bayerisches Telemedizin Projekt Schwangerschaft

Start des Bayerischen Telemedizin
Projekts Schwangerschaft

Telemedizinische Betreuung von Schwangeren
mit hypertensiven Schwangerschaftserkrankungen (HES)
oder Risikofaktoren für eine HES.

 

BaTeleS Logo RGB

 

 

 

FOCUS Ärzteliste 2017

Prof. Middeke wieder in der FOCUS Ärzteliste

Das Nachrichtenmagazin FOCUS veröffentlicht neue Listen mit den bundesweit besten Medizinern aus verschiedenen Fachrichtungen.
Weiterlesen >>

focu Aerzteliste 2017 a

 

Im Zuge der neuen
Datenschutz-Grundverordnung DSVGO
müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.

Es werden KEINE Informationen gesammelt, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.
Es werden KEINE Informationen weitergegeben.

Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Hier finden Sie weitere Informationen >>.

Mit der Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.