Osterwaldstraße 69   ·    80805 München    ·    Tel. +49 (0) 89 - 36 10 39 47    ·    info@hypertoniezentrum.de

HYPERTONIEZENTRUM MÜNCHEN

Hypertonie 100

 

EKG

Die Elektrokardiographie (EKG) ist eine wichtige kardiologische Untersuchungsmethode, mit  der die Herzstromkurve (= Erregungsablauf am Herzen) in Ruhe aufgezeichnet wird.

Wozu braucht man ein EKG?

Der Arzt erhält durch das EKG Auskunft über:

  • Herzrhythmus  und -frequenz
  • Störungen der Erregungsbildung, -ausbreitung und -rückbildung

Durch Kurvenveränderungen im EKG können z.B. folgende Krankheiten erfasst werden:

  • Herzinfarkt
  • Herzrhythmusstörungen
  • Herzmuskel(beutel)entzündungen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Wirkung / Nebenwirkungen bestimmter Medikamente

 

Wie funktioniert ein EKG?

Im Herz befindet sich ein spezielles Reizbildungs und -leitungssystem, in dem die elektrische Erregung entsteht und sich ausbreitet. Dadurch wird die Kontraktion des Herzens und damit seine Pumpfunktion ermöglicht. Die elektrischen Impulse werden mit Hilfe von Elektroden (Metallplättchen) abgeleitet, die hierzu auf den Armen, Beinen und dem Brustkorb angebracht werden. Ein EKG-Gerät verstärkt diese Impulse und stellt sie als EKG-Kurve auf einem Bildschirm dar oder druckt sie auf einem Papierstreifen aus.


Die erweiterte kardiologische Diagnostik erfolgt in Zusammenarbeit mit der Gemeinschaftspraxis Alter Hof (Kardiologie und Nuklearmedizin)

 

 

Hypertension Excellence Centre

EUROPEAN SOCIETY OF HYPERTENSION (ESH)
Diese Praxis ist zertifiziert als
Hypertension Excellence Centre
hypertonie_certificate_400

BaTeleS Bayerisches Telemedizin Projekt Schwangerschaft

Start des Bayerischen Telemedizin
Projekts Schwangerschaft

Telemedizinische Betreuung von Schwangeren
mit hypertensiven Schwangerschaftserkrankungen (HES)
oder Risikofaktoren für eine HES.

 

BaTeleS Logo RGB

 

 

 

FOCUS Ärzteliste 2017

Prof. Middeke wieder in der FOCUS Ärzteliste

Das Nachrichtenmagazin FOCUS veröffentlicht neue Listen mit den bundesweit besten Medizinern aus verschiedenen Fachrichtungen.
Weiterlesen >>

focu Aerzteliste 2017 a

 

Im Zuge der neuen
Datenschutz-Grundverordnung DSVGO
müssen wir Sie darauf hinweisen, dass diese Webseite Cookies verwendet.

Es werden KEINE Informationen gesammelt, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren oder Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.
Es werden KEINE Informationen weitergegeben.

Cookies erleichtern jedoch die Bereitstellung unserer Dienste und sorgen für die Sicherheit dieser Seite.
Hier finden Sie weitere Informationen >>.

Mit der Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.